Hi 2019

Fairdrängt?

Als die Stadt Hildesheim Eigenbedarf anmeldete, mussten die PächterInnen ihre Parzellen an der Senator-Braun-Allee räumen. Im Frühjahr 2019 erzählten nur noch die verlassenen Häuser von den einstigen BewohnerInnen.

Eigenmächtig

Es war Liebe auf den ersten Blick: Fasziniert von dem Gelände wanderte ich in die Sperrzone ein. Monatelang diente sie mir als Forschungsstation & Open-Air-Atelier.

Zeugen

Nach und nach sind die Hütten verschwunden und mit ihnen auch die Spuren der künstlerischen Interventionen. Nichts steht mehr. Was geblieben ist, sind Fotografien, Videosequenzen, Fundstücke, Notizen & Objekte.

Second Life

Alles, was ins Archiv eingegangen ist, kann prinzipiell wiederbelebt werden. Davon zeugte zuletzt die Installation „Signale aus der Sperrzone“ in der Hildesheimer Innenstadt. Weitere Aktionen sind geplant und werden über diese Website angekündigt.

03/15 Fragment Nr.3

Fragment

T_H_080719_275a

Das Archiv verbleibt bis auf Weiteres im Offline-Modus. Mit Ihrer Unterstützung kann es reaktiviert werden. Gesucht wird der nächste Ausstellungsort.
Hinweise zu geeigneten Räumen bitte an: info(at)hi2019
.de .

Einzelaktionen

Von Venedig lernen

 

  • 25. April – 20. Juni 2019
  • Hildesheim, Senator-Braun-Allee
  • Ehemalige Gartenkolonie „Ortsschlump“

arbeiter_ in_ bewegung

 

  • 26. August 2019
  • Hildesheim, Senator-Braun-Allee

  • Ehemaliges Vereinsheim

Signale aus
der Sperrzone

 

  • 30. Oktober – 13. November 2020
  • Hildesheim, Angoulêmeplatz

Feedback

Kommentieren Sie anonym: Die Eingabefelder Name, Email und Website können leer bleiben.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.